Einwohnerzahl: ca. 1.013 (Juni 2018)

Fläche: 9,62 km2

Gründungsjahr: 973 n. Chr.

Ortsbürgermeister: Falko Frank

ehemaliger Ortsbürgermeister

Wissenswertes zur Historie: Bornhausen wurde erstmals 973 n. Chr. erwähnt, als Otto II. seinen Besitz dem Marienkloster schenkte. Die Bezeichnung leitet sich ab von Bornhusum, seit dem 04.05.1874 heißt der Ort schließlich Bornhausen und ist seit dem 01. März 1974 Teil von Seesen.

Die Stempelstelle in Bornhausen befindet sich am Postmuseum.