Einwohnerzahl: 2.724 (Jan. 2020)

Fläche: 25,03 km2

Gründungsjahr: 853 n. Chr.

Ortsbürgermeister: Frank Hencken

Wissenswertes zur Historie:

853 erste urkundliche Erwähnung. 

1275 Trennung des Dorfes in Großrhüden und Klein Rhüden. 1834 Großer Brand von Rhüden. 

1885 Bau der St.-Martini-Kirche.  

1896-1924 Kalibergbau in Großrhüden die goldene Zeit von Rhüden. 1975 Gebietsreform Rhüden wird wieder ein Ort. 

Die Stempelstelle in Rhüden befindet sich am Radweg an der Katelnburgstraße.

 

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von komoot. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden. Mehr Informationen

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von komoot. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden. Mehr Informationen

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert